44 neue Lehrlinge begrüßt

Anfang September haben 44 Lehrlinge ihre Berufsausbildung bei Plansee und Ceratizit in sechs Lehrberufen begonnen.

Da die traditionelle Lehrantrittsfeier coronabedingt ausfallen musste, wurden die neuen Lehrlinge sowie ihre Eltern mit einem Video auf den Ausbildungsstart bei Plansee und Ceratizit eingestimmt.

In Kleingruppen haben die Jungen und Mädchen dann zum Lehrbeginn am 2. September die Fachberufsschule und das neue Ausbildungszentrum kennengelernt, das pünktlich zum Start des Lehrlings-Jahrgangs 2020 fertiggestellt wurde. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Neubau die Voraussetzungen geschaffen haben, die Ausbildung bei Plansee und Ceratizit auch in Zukunft auf einem Top-Niveau anbieten zu können“, so Simone Chr. Baumann, Leiterin Aus- und Weiterbildung bei Plansee.

Zum Beginn des ersten Arbeitstags erhielt jeder Lehrling ein Startpaket mit einem Messschieber, Arbeitsbekleidung und einer persönlichen Schutzausrüstung. Simone Baumann: „Damit unterstreichen wir von Anfang an, wie wichtig für uns präzises Arbeiten, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit sind“.

Die 44 neuen Lehrlinge werden in den nächsten dreieinhalb Jahren in sechs unterschiedlichen technischen Lehrberufen bei Plansee und Ceratizit ihr Handwerk erlernen. Dabei werden sie von einem passionierten und kompetenten Ausbilderteam begleitet und gefördert.