Auswirkungen der Reduktionsbedingungen auf die Morphologie von Molybdän

Haben unterschiedliche Bedingungen bei der Reduktion von Molybdän Auswirkungen auf dessen Morphologie? Welche Rolle spielen dabei Temperatur, Taupunkt, Wasserstoffgehalt und Gasdurchsatz des Reduktionsgases?

SEM analysis of the change in surface morphology with variation in reduction conditions: (a) rod-shaped particles (b, e) equiaxed-shaped particles (c) spongy-shaped particles

Die Morphologie von wasserstoffreduziertem Molybdänpulver hängt sehr stark von den Reduktionsbedingungen ab. Beim 19. Plansee Seminar stellten Johanna Bolitschek und Kollegen ihre Arbeit vor in der sie die Effekte der Reduktionsparameter wie Temperatur, Taupunkt des Gases, Gasflussrate, H2-Gehalt des Gases und Oxid-Partikelgröße an den entstandenen Strukturen des reduzierten Molibdänpulvers untersuchten. 

Lesen Sie das vollständige Paper auf Englisch.

Hier finden Sie mehr News über unser Plansee Seminar.