Die Zukunft ist golden: Plansee nimmt WT20-Elektroden aus dem Sortiment.

Die unabhängige Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung hat die thoriumfreie WL15-Schweißelektrode mit dem bisherigen Standard WT20 verglichen und bestätigt: WL15 ist die leistungsstarke und umweltfreundliche Alternative.

Rot gekennzeichnete, thoriumhaltige WT20-Elektroden haben sich lange als Standard im WIG-Schweißen gehalten. Doch gesetzliche Regelungen machen Herstellung, Verpackung, Versand und Entsorgung von thoriumhaltigen Werkstoffen für Hersteller und Anwender immer teurer.

Ab 31.12.2013 stellen wir nur noch thoriumfreie Schweißelektroden her. Schließlich haben Alternativen zur WT20 schon lange ihr Können bewiesen. Wir empfehlen Ihnen die goldene WL15-Elektrode. Sie spart Geld und bringt volle Leistung. Und das ganz ohne Thorium.

Auch die unabhängige Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) in Berlin bestätigt die Qualität der goldenen WL15. Ihre Zündzeit ist gleich schnell wie die der roten WT20-Elektrode. Auf hochlegiertem Stahl zündet WL15 sogar schneller.

Nach den Dauerzündversuchen der BAM ist auch ein deutlicher Unterschied im äußeren Erscheinungsbild der WIG-Elektroden zu erkennen. Elektroden vom Typ WT20 zeigen stärkere Oxidationsneigungen und Abnutzungserscheinungen als Elektroden vom Typ WL15.

Lesen Sie den gesamten Testbericht.

WL15 Elektroden gibt's im Plansee Onlineshop.

Die umweltfreundlichen WL15-Elektroden gibt’s schon jetzt im Plansee-Onlineshop unter www.plansee.com/shop/ zu kaufen.