Plansee-Gruppe stärkt Marktposition in Nordamerika

Die Plansee Hochleistungswerkstoffe mit Sitz in Reutte/Österreich wird die in Carlsbad/Kalifornien ansässige Electro-Graph Inc. übernehmen. Eine entsprechende Absichtserklärung haben beide Unternehmen am 27. November unterschrieben. Die Übernahme soll im ersten Quartal 2007 vollzogen werden. Mit diesem Schritt stärkt Plansee seine Marktposition bei Komponenten aus hochschmelzenden Metallen in Nordamerika.

Unternehmenssitz Electro-Graph, Carlsbad

„Diese Übernahme ist ein weiterer Baustein unserer Internationalisierungsstrategie“, so Dr. Michael Schwarzkopf, Vorstandsvorsitzender der Plansee-Gruppe. Electro-Graph verfügt über eine starke Marktposition in den USA, stabile Kundenbeziehungen und ist auf das Produktdesign, die Weiterentwicklung sowie die Produktion von Ersatzteilen und Komponenten für die Halbleiterindustrie spezialisiert.

„Wir wollen an die positive Entwicklung von Electro-Graph in den vergangenen Jahren anknüpfen und das Unternehmen gemeinsam mit dem bewährten Management-Team weiterentwickeln“, erklärt Schwarzkopf. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Das US-amerikanische Privatunternehmen Electro-Graph beschäftigt 65 Mitarbeiter. Im laufenden Geschäftsjahr 2006 rechnet die Geschäftsführung mit einem Umsatz von rund 20 Millionen Dollar. Carlsbad, der Unternehmenssitz von Electro-Graph, liegt etwa 50 Kilometer nördlich von San Diego. Ein weiterer Fertigungsstandort befindet sich im mexikanischen Guaymas, etwa 600 Kilometer südlich von San Diego.

Plansee Hochleistungswerkstoffe, ein Unternehmensbereich der Plansee-Gruppe, ist auf die Entwicklung und Fertigung von pulvermetallurgischen Hochleistungswerkstoffen spezialisiert. Die Plansee-Gruppe ist mit 62 Gesellschaften in 22 Ländern präsent und hat im Geschäftsjahr 2005/06 ohne Berücksichtigung der Anteilsverhältnisse mit 8.500 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro erzielt.

Über die Plansee-Gruppe
Die Plansee-Gruppe ist mit den Unternehmensbereichen Plansee Hochleistungswerkstoffe, Ceratizit und PMG einer der weltweit führenden Hersteller von pulvermetallurgischen Produkten und Komponenten. Die Plansee-Gruppe ist mit 62 Gesellschaften in 22 Ländern präsent und erzielte im Geschäftsjahr 2005/06 ohne Berücksichtigung der Anteilsverhältnisse mit 8.500 Mitarbeitern einen Umsatz von über 1,3 Milliarden Euro.