Plansee präsentiert Sputtertarges bei der Touch Taiwan

Ende August treffen sich die Experten für Displays und Dünnschichten bei der Touch Panel and Optical Film Exhibition in Taiwan. Auch Plansee ist vor Ort und präsentiert seine Sputtertargets für Flachbildschirme, Touch Screens und Smarte Gläser.

Plansee Beschichtungsmaterialien kommen in unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz: etwa in ultrahochauflösenden Bildschirmen und Touch Panels aber auch in Komponenten von LEDs, Solarzellen oder Batterien.



Unsere Beschichtungsmaterialien müssen unabhängig von der Anwendung höchsten Anforderungen gerecht werden und einiges aushalten. So müssen sie etwa ultrarein sein, weshalb Molybdäntargets von Plansee einen Reinheitsgrad von mindestens 99,97 Prozent garantieren. In der Praxis sind sie mit 99,99 Prozent sogar noch reiner. Die Vorteile sind eine besonders gute Leitfähigkeit und Zeitgewinn durch hohe Sputtergeschwindigkeiten. Zudem kann Plansee durch das pulvermetallurgische Herstellverfahren die Mikrostruktur des Beschichtungsmaterials gezielt beeinflussen. Der Vorteil: gleichmäßige Abtragsraten und homogene Schichten.
„Wir liefern Sputtertargets in allen gängigen Größen. Je nach Beschichtungsanlage sind diese als Rohr- oder Flachtarget erhältlich“, so Harald Selb, Business Segment Manager Thin Film. „Vom Pulver bis zum lokalen Bonding in einem unserer asiatischen Plansee-Bondingships - Plansee deckt dabei alle Produktionsschritte in-house ab. Unser Service zeichnet sich neben einer reibungslosen Produktion auch durch die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden und der Entwicklung von individuellen Lösungen aus“, so Selb weiter.
 
Besuchen Sie uns auf der Touch Taiwan und erfahren Sie von unseren Experten mehr über neue Materialien für planare und rotierende Targets für die PVD-Beschichtung und MOCVD-Anlagenkomponenten für die LED-Produktion heraus. Sie können nicht dabei sein? Dann kontaktieren Sie Harald Selb, Business Segment Manager Thin Film, persönlich.


28.-30. August 2019
Taipai Nangang Exibition Center, Hall 1, 1F
Booth No. K1015