Rohstoffe sind Zukunft!

Vom 1. März bis 31. Mai 2016 lädt die Montanuniversität Leoben erneut zu der Ausstellung „Rohstoffe sind Zukunft“ ein.

Die Ausstellung zeigt die gesamte Wertschöpfungskette, beginnend bei der Gewinnung von Erz bis hin zur Wiederaufbereitung von Sekundärrohstoffen.
Klar, dass die Plansee-Gruppe auch mit dabei ist. Denn wir decken den gesamten Rohstoffkreislauf der beiden Werkstoffe Molybdän und Wolfram ab. Wir verarbeiten Erzkonzentrate zu Metallpulvern, die die Basis unserer Produkte sind – wie Werkstofflösungen für Flachbildschirme oder Brennstoffzellen oder Werkzeug- oder Verschleißlösungen für den Maschinenbau und die Automobilindustrie. Ausgediente Werkzeuge sammelt die Plansee-Gruppe an ihren Standorten weltweit wieder ein. Weit über 50 Prozent des in der Plansee-Gruppe verarbeiteten Wolframs ist aus ausgedienten  Produkten zurückgewonnen.
Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.