Sesam öffne dich. Einfachere Bedienung von MIM Heizeinsatz-Türen.

Ein schwieriger Einbau und eine komplizierte Bedienung lassen Ofenbetreibern die Freude am Heizeinsatz schnell vergehen. Umso besser, wenn es auch einfach geht.

MIM Hotzone

Der Molybdän-Heizeinsatz ist das Herzstück jedes MIM-Ofens: Gut ausgeführt, sorgt er mit seinen Heizelementen für hohe Temperaturen und seine Abschirmungen minimieren Wärmeverluste. Sorgsam ausgelegt stellen Heizeinsätze eine hochreine Ofenatmosphäre sicher, haben eine lange Standzeit, kurze Aufheiz- und Abkühlzeiten und sorgen für eine homogene Temperaturverteilung. Mit kriechbeständigen Molybdänwerkstoffen und wegweisenden Leichtbau-Konstruktionen macht Plansee Hochtemperatur-Heizeinsätze energieeffizienter und leistungsfähiger.

Doch was der Heizeinsatz kann, ist nur die eine Seite. Ein schwieriger Einbau und eine komplizierte Bedienung lassen Ofenbetreibern die Freude am Heizeinsatz schnell vergehen. Umso besser, wenn es auch einfach geht.

Plansee nahm zum Beispiel die Türen von MIM-Heizeinsätzen unter die Lupe. Schließlich werden sie bei jedem Zyklus mehrfach geöffnet und geschlossen. Bisher müssen mindestens zwei Verriegelungen an der Tür des Heizeinsatzes gleichzeitig geöffnet werden. Vor dem Aufschwenken der Ofentür muss auch noch die Betätigung der beweglichen Abschirmung für die Schnellkühlung ausgehängt werden. Bedienungsfehler sind hier vorprogrammiert. Wird das Aushängen vergessen, kann das Gestänge zur Betätigung beschädigt werden.

Vorinstallierte Schnellkühlabschirmung.

Schon bei der Montage haben Sie es mit Plansee Heizeinsätzen leichter. Während der Verschluss der Schnellkühlung in der Originalversion vor Ort montiert werden muss, ist bei Heizeinsätzen von Plansee die bewegliche Abschirmung inklusive Führungsgestänge präzise vorinstalliert und garantiert eine reibungslose Funktion. Zudem haben wir die Abschirmung zur Verringerung des Wärmeverlustes modifiziert.

Ein Blick auf die MIM-Box.

Wenn sich die Tür der MIM-Box im Laufe der Zeit verformt, ist sie oft nur mehr schwierig zu öffnen. Nicht so bei Plansee: Mit einer besonders stabilen Konstruktion und dotierten Molybdänwerkstoffen verwinden sich unsere neuen Retortentüren weitaus weniger und lassen sich ohne zu klemmen zuverlässiger ein- und aushängen.

Auch den Verschluss der Heizeinsatztüre haben wir verbessert. Der Schließmechanismus der Tür greift automatisch und formschlüssig in eine robuste Aufnahme. Wo früher zwei Hände notwendig waren, lässt sich die Türe jetzt an einem Griff öffnen und aufschwenken. Die aufwändige zweihändige Bedienung gehört damit endgültig der Vergangenheit an. Alles für einen reibungslosen Chargenwechsel und zufriedene Ofenbetreiber. Wie Sie!

Sie wollen wissen, was Plansee für Ihren Hochtemperatur-Ofen tun kann? Rufen Sie uns an.