Tag der offenen Tür unserer Berufsausbildung

Nächsten Sommer ist die Schule zu Ende? Jetzt für den Ausbildungsstart im September 2014 informieren.

Am 23. November öffnen sich für Schüler und Eltern die Türen der Berufsausbildung der Plansee-Gruppe. Am Samstag zwischen 8.30 Uhr und 12.30 Uhr informieren wir Sie über die angebotenen Lehrberufe und die Aufnahmekriterien für den Lehrbeginn im September 2014. Es werden Rundgänge durch die Lehrwerkstatt angeboten und Versuche aus dem Berufsalltag eines Werkstofftechnikers oder Labortechnikers durchgeführt.

Neu bei der Plansse-Gruppe ist der Lehrberuf „Produktionstechniker“. Allein für diesen Lehrberuf werden elf Auszubildende gesucht. „Dieser Lehrberuf ist wie geschaffen für junge Menschen, die sehr an Technik interessiert sind, komplexe Anlagen bedienen und dafür sorgen wollen, dass sie „rund“ laufen", so Ausbildungsleiter Josef Ostheimer. Produktionstechniker verfügen zudem über Organisationstalent und beteiligen sich an der ständigen Verbesserung von Prozessen.

Besonders spannend wird es beim „Showwalzen“ im großen Warmwalzwerk: Glühend heiße und bis zu 900 Kilogramm schwere Bleche werden hier per Joystick durch das Walzwerk gelenkt. Eine von vielen Aufgaben für einen ausgebildeten Produktionstechniker. Für September 2014 werden insgesamt 32 Mädchen und Jungen für die Lehrberufe Produktionstechniker, Chemielabortechniker, Werkstofftechniker und Metalltechniker mit den Schwerpunkten Zerspanungstechnik und Maschinenbautechnik gesucht.

Also: Am Samstag zum Tag der offenen Tür kommen und sich genau informieren und bis spätestens 28. Februar 2014 bei der Plansee-Gruppe um einen Ausbildungsplatz bewerben!

Viel Erfolg!