Wolfram-Glühwendeln.

Ob einfache Glühlampe, allgemeine oder spezielle Halogenlampe: sie alle benötigen Glühwendeln aus formstabilem Wolframdraht. Die Anforderungen an die Lebensdauer, Lichtausbeute, Verlässlichkeit und die mechanische Robustheit des Werkstoffs sind enorm. Unsere Lösung heißt Wolfram NS ("non sag", auf Deutsch "nicht durchhängend"). Seine hohe Kriechbeständigkeit gibt diesem Wolframdraht seinen Namen.

Feindraht
Aus formstabilem Feindraht fertigen wir etwa Glühwendeln für Halogenlampen

W NS Draht ist AKS-dotiert (AKS = Aluminium-Kalium-Silikat). Mit 60 bis 65 µg/g Kalium und speziellen thermomechanischen Prozessen erreichen wir ein lang gestrecktes und verzahntes Stapelfasergefüge. Die Rekristallisationstemperatur eines 0,24 mm starken W NS Drahts beginnt bei 2 100 °C und erreicht bei 2 300 °C 100 %. Das Ergebnis: Unser Draht ist formstabiler als höher dotierter Wolframdraht und erreicht eine besonders hohe Duktilität und Hochtemperatur-Kriechbeständigkeit.

Glühwendel aus Wolframdraht
Glühwendel aus Wolframdraht

Wir garantieren eine Reinheit von über 99,99 %

Wir garantieren eine Reinheit von über 99,99 % - die beste Voraussetzung für reproduzierbare und gut kontrollierbare Prozesse. Die Qualität des Materials wird darüber hinaus durch den „Split Level“ definiert. Er ergibt sich aus der Häufigkeit, Form, Länge und Tiefe von radialen Rissen und wird durch Wirbelstrommessung bestimmt.

Unseren W NS Feindraht liefern wir mit Durchmessern von 15 µm bis 300 µm mit einer Durchmessertoleranz von ± 1 %, mit schwarzer oder gereinigter und elektropolierter Oberfläche, gerichtet oder geglüht. Wir fertigen mit sehr engen Durchmessertoleranzen, garantieren gleichmäßige mechanische Eigenschaften und einen niedrigen „Splitlevel“. Die Ziehschritte und die Wärmebehandlung wurden darauf ausgelegt, hervorragende Hochtemperatur- Kriechbeständigkeit zu erhalten bei gleichzeitig geringer Neigung zu Rissen und Bruch.

Unseren Vorziehdraht liefern wir mit Durchmessern von 800 bis 1 300 µm und graphitierter Oberfläche (schwarz) auf selbsttragenden Ringen. Die Qualität unseres Vorziehdrahts stimmen wir genau auf Ihren Ziehprozess und Ihr Einsatzgebiet ab.

Kerndrähte aus Mo-ILQ.

Bei der Produktion der Glühwendel kommt unser Mo-ILQ Draht als Kerndraht zum Einsatz. Mit Wolframfeindraht umwickelt trägt und schützt er die Wolframwendel beim Entspannungsglühen und bei den weiteren Verarbeitungsschritten.

Bei der Herstellung von Mo-ILQ dotieren wir reines Molybdän mit 300 ppm Lanthanoxid. Dadurch erhöhen wir die Rekristallisationstemperatur des Kerndrahts. Selbst im rekristallisiertem Zustand sorgt die homogene, gestreckte Gefügestruktur dafür, dass Kerndrähte aus Mo-ILQ duktil bleiben. Nach der Glühbehandlung bei der Glühwendelfertigung ist unser Mo-ILQ Draht wesentlich duktiler als reiner Molybdändraht.

Beim Dotieren von Molybdän haben wir sehr enge Toleranzen. Wir verteilen Lanthanoxid besonders gleichmäßig. Ihr Vorteil: hervorragende Zieheigenschaften.

Die Vorteile von Mo-ILQ:

  • auch nach der Rekristallisation duktil
  • homogene mechanische Eigenschaften
  • hervorragende Zieheigenschaften

Einbaufertigen Kerndraht erhalten Sie mit Durchmessern von 20 bis 50 µm mit schwarzer oderelektropolierter Oberfläche auf Standardspulen.

Vorziehdraht aus Mo-ILQ stellen wir mit Durchmessern von 0,3 bis 3,2 mm her und liefern ihn mit graphitierter Oberfläche auf Standardspulen oder als selbsttragende Drahtringe.

Sie haben spezielle Anforderungen? Kein Problem. Sprechen Sie mit uns!

Alles aus einer Hand.

Bei der Herstellung unserer Produkte haben wir alles selbst in der Hand. Vom Rohstoff bis zum Endprodukt: die Entwicklung neuer Werkstoffe eingeschlossen. So garantieren wir Ihnen höchste Qualität.

Oxid
Reduktion
Mischen
Legieren
Wir verdichten unsere Metallpulver und Metallpulvermischungen mit bis zu 2 t/cm² (Tonnen pro Quadratzentimeter) Druck zu einem sogenannten Grünling. Bei Endprodukten mit besonders aufwendigen Geometrien pressen wir den Grünling schon in eine entspreche
Pressen
Sintern
Umformen
Wärme
behandlung
Mechanische
Bearbeitung/
Bonding
Qualitäts-
sicherung
Recycling
Ihr persönlicher Kontakt
Ihre Kontaktperson für:
Jim Palombo
Rufen Sie mich an:
+1 508 918 1230
oder senden Sie mir ein E-Mail:
jim.palombo@plansee.com
Jim Palombo