Bänder aus platinbeschichtetem Molybdän und Tantal.

Um den Strom zuverlässig in eine Hochdruck-Gasentladungslampe (High Intensity Discharge Lamp, kurz HID-Lampe) zu leiten, werden MY-ESS-Bänder verwendet. Durch ihre spezielle Geometrie verringern sie die Spannung an den Grenzen zwischen umgebendem Glas und Stromdurchführungsband.

Schweißhilfe aus Molybdän

Im Inneren der Lampe muss die Wolframelektrode mit dem ESS-Band verbunden werden. Wolfram-Elektroden und die MY-ESS-Bänder haben eine hohe thermische und elektrische Leitfähigkeit und hohe Schmelzpunkte. Diese Eigenschaften erschweren das Schweißen. Die Lösung? Um beide Komponenten zuverlässig zu verbinden, liefert Plansee dünne Tantalbänder oder mit Platin beschichtete Molybdänbänder. Diese Bänder werden zwischen das ESS-Band und die Wolfram-Elektrode gelegt und ermöglichen eine sichere Schweißverbindung.

Das Ergebnis: ein reproduzierbarer Prozess und niedrige Ausschussraten.

Dieselbe Herausforderung besteht auch bei der Produktion von Halogenlampen. Hier müssen das stromzuführende ESS-Band und die Wolfram-Wendel durch Widerstandsschweißen verbunden werden. Auch hier sorgen unsere Bänder aus Molybdän und Tantal für beste Schweißergebnisse.

Verlassen Sie sich auf beste Qualität.

Wir beschichten unsere Molybdänbänder standardmäßig mit einer 0,6 bis 1,0 µm dicken Platin-Schicht. Mit unserem Hochtemperaturprozess sind Schichtstärken bis zu einer minimalen Stärke von 0,2 µm möglich.

Moybdän Band

Unsere Platin-Schichten sind besonders dicht, sehr duktil, garantiert rein und haften sehr gut auf Molybdän. Unsere mit Platin beschichteten Bänder sind sehr gut schweißbar, zuverlässig und verringern so die Ausschussrate in der Lampenproduktion.

Auf auf unsere Tantalbänder können Sie sich verlassen: Tantal hat eine sehr gute "Gas-Getter-Wirkung". Der Werkstoff nimmt Wasserstoff, Sauerstoff und Stickstoff aus der Atmosphäre auf und eignet sich damit ganz besonders für Vakuumanwendungen in der Lichtindustrie. Mit unseren Glühprozessen können wir die Werkstoffeigenschaften unserer Tantalprodukte auf Ihre Anwendung anpassen.

Bei uns wissen Sie, was Sie bekommen. Denn wir haben engste Fertigungs­toleranzen und prüfen unsere Produkte ganz genau. Spezielle Reinigungs­verfahren und Verpackungen sorgen dafür, dass unser Material mit einer hochreinen Oberfläche bei Ihnen ankommt. So vermeiden wir, dass Verunreinigungen in die Lampen­atmosphäre gelangen.

Sie wünschen. Wir liefern.

In der Tabelle finden Sie die Standardabmessungen unserer platin­beschichteten Molybdänbänder.

Stärke (mm) Breite (mm) Schichtstärke des Platins (µm)
0,02 ± 0,003 1,0 ± 0,02 0,6 oder 1,0
0,02 ± 0,003 2,0 ± 0,02 0,6 oder 1,0
0,03 ± 0,003 1,0 ± 0,02 0,6 oder 1,0
0,03 ± 0,003 1,5 ± 0,02 0,6 oder 1,0

Unsere Tantalbänder liefern wir in folgenden Standardabmessungen:

Stärke (mm) Breite (mm)
0,02 ± 0,002 1,0 ± 0,02
0,02 ± 0,002 1,5 ± 0,02
0,02 ± 0,002 1,0 ± 0,02
0,03 ± 0,003 1,5 ± 0,02

 

Sie brauchen eine maßgeschneiderte Lösung? Kein Problem. Lassen Sie uns einfach Ihre Anforderungen wissen.

Alles aus einer Hand.

Bei der Herstellung unserer Produkte haben wir alles selbst in der Hand. Vom Rohstoff bis zum Endprodukt: die Entwicklung neuer Werkstoffe eingeschlossen. So garantieren wir Ihnen höchste Qualität.

Oxid
Reduktion
Mischen
Legieren
Wir verdichten unsere Metallpulver und Metallpulvermischungen mit bis zu 2 t/cm² (Tonnen pro Quadratzentimeter) Druck zu einem sogenannten Grünling. Bei Endprodukten mit besonders aufwendigen Geometrien pressen wir den Grünling schon in eine entspreche
Pressen
Sintern
Umformen
Wärme
behandlung
Mechanische
Bearbeitung/
Bonding
Qualitäts-
sicherung
Recycling
Ihr persönlicher Kontakt
Ihre Kontaktperson für:
Jim Palombo
Rufen Sie mich an:
+1 508 918 1230
oder senden Sie mir ein E-Mail:
jim.palombo@plansee.com
Jim Palombo