Wolfram-Elektroden.

Elektroden in Hochdruck-Gasentladungslampen (HID-Lampen) bestehen in der Regel aus einer Kathode, einer Anode und dem Haltestab. Je nach Lampentyp sind die Elektroden komplexe Formkörper oder einfache Stifte. Wird an Anode und Kathode Spannung angelegt, entsteht ein heller Lichtbogen. Die Spitzen der Elektroden müssen während des Betriebs der Lampe Temperaturen von 1 800 bis 3 200 °C standhalten. Sie leiten die Abwärme an den Elektrodenkörper und an die Haltestäbe weiter.

Elektroden für Kurzlichtbogenlampen
Aus WVMW-Stäben fertigen wir Elektroden für Kurzlichtbogenlampen

Wolfram ist das einzige Metall, das die hohen physikalischen und mechanischen Anforderungen erfüllt. Wolfram hat den höchsten Schmelzpunkt aller Metalle, einen niedrigen Dampfdruck, eine geringe Wärmeausdehnung, eine gute Wärmeleitfähigkeit und eine niedrige Austrittsarbeit für die Elektronenemission.

Zahlreiche Werkstoffwissenschaftler bereiten mit unserem hauseigenen pulvermetallurgischen Herstellverfahren Wolfram optimal für den Einsatz als Kathode, Anode oder Haltestab vor. Mit speziellen Legierungszusätzen verbessern sie die Hochtemperatur-Formbeständigkeit, das Elektronenemissionsvermögen, die mechanische Bearbeitbarkeit und die Wärmeleitfähigkeit des Werkstoffs.

Kurzlichtbogenlampe mit einer Elektrode aus Wolfram
Kurzlichtbogenlampe mit einer Elektrode aus Wolfram

Für Kathoden liefern wir mit Aluminium-Kalium-Silikat (AKS) oder Lanthanoxid gedoptes Wolfram. Neu im Angebot: WLZ, ein mit Lanthan und Zirkoniumoxid dotierter Wolframwerkstoff. WLZ ist die nicht-radioaktive Alternative zu thorierten Werkstoffen.

Anoden müssen der höchsten thermischen Belastung standhalten. Plansee bietet dafür spezielle kaliumdotierte Wolframwerkstoffe an: WVM und WVMW. Diese Werkstoffe haben eine besonders gute Warmfestigkeit und zeichnen sich durch ein exzellentes Abbrandverhalten aus.

Haltestäbe sind mechanischen Stoßbelastungen ausgesetzt. Plansee bietet den mit Lanthanoxid dotierten Wolframwerkstoff WL-S an. WL-S ist auch nach einer Hochtemperaturbehandlung besonders bruchfest.

Unsere Materialien für Wolframelektroden im Überblick. Bei der Auswahl des optimalen Werkstoffs für Ihre Anwendung unterstützen wir Sie natürlich gerne.

  • Kathoden: WLZ, Wolfram porös, WL10, WVM
  • Anoden: WVM, WVMW, S-WVMW, WVM
  • Haltestäbe: WVM, WL-S

Alles aus einer Hand.

Bei der Herstellung unserer Produkte haben wir alles selbst in der Hand. Vom Rohstoff bis zum Endprodukt: die Entwicklung neuer Werkstoffe eingeschlossen. So garantieren wir Ihnen höchste Qualität.

Oxid
Reduktion
Mischen
Legieren
Wir verdichten unsere Metallpulver und Metallpulvermischungen mit bis zu 2 t/cm² (Tonnen pro Quadratzentimeter) Druck zu einem sogenannten Grünling. Bei Endprodukten mit besonders aufwendigen Geometrien pressen wir den Grünling schon in eine entspreche
Pressen
Sintern
Umformen
Wärme
behandlung
Mechanische
Bearbeitung/
Bonding
Qualitäts-
sicherung
Recycling
Ihr persönlicher Kontakt
Ihre Kontaktperson für:
Jim Palombo
Rufen Sie mich an:
+1 508 918 1230
oder senden Sie mir ein E-Mail:
jim.palombo@plansee.com
Jim Palombo