Machen Sie die Nacht zum Tag.
Mit hochschmelzenden Metallen von Plansee.

Schon seit 1921 leuchten in Glühlampen Wolfram-Drähte von Plansee. Auch heute sorgen unsere hochschmelzenden Metalle für optimale Sicht. Etwa in Halogenlampen, Hochdruckentladungslampen oder bei der Herstellung von Hochleistungs-LEDs.

Zu unseren "hellen Köpfen" für die Lichtindustrie zählen unter anderem Wolframfeindraht für Glühwendeln, Stütz- und Zuführungsdraht, Einschmelzfolien, Stromdurchführungen und H4-Abblendkappen, Wolframelektroden und Schweißhilfen.

Wolfram Feindraht
In Mysore in Indien richten und glühen wir unseren Feindraht. Diese dünnen Drähte kommen etwa als Wendeln in Halogenlampen zum Einsatz.

Welche Werkstoffeigenschaften für unsere Kunden zählen.

Was unsere Werkstoffe zur hellen Freude für unsere Kunden macht, ist unter anderem ihr hoher Schmelzpunkt, ein niedriger Dampfdruck, exzellente Wärmeleitfähigkeit und Schweißbarkeit und eine niedrige Elektronenaustrittsarbeit. So tragen wir dazu bei, dass Beleuchtung umweltverträglich, effizient und langlebig wird.

Setzen Sie auf Plansee. Wir haben 90 Jahre Erfahrung in der Herstellung hochwertiger Lampenkomponenten. Wir beteiligen uns an westlichen Minen zur verantwortungsvollen und nachhaltigen Rohstoffsicherung. Wir investieren in moderne, vollautomatisierte Anlagen. Wir produzieren in-house. Und zwar vom Erz bis zur einbaufertigen Lampenkomponente. Unsere Werkstoffwissenschaftler und Ingenieure stellen die Eigenschaften unserer Komponenten exakt auf Ihre Anforderungen ein - mit engsten Fertigungstoleranzen und einer optimalen Qualität.

Was Sie davon haben? Konstant hohe Qualität, gesicherte Rohstoffversorgung, hohe Produktionskapazitäten und garantierte Lieferfähigkeit. Denn wir sind ein leuchtendes Beispiel als verlässlicher und nachhaltiger Partner.