Unsere Unternehmenszentrale.

1921 gründete Dr. Paul Schwarzkopf in Reutte in Tirol die Metallwerke Plansee und startete mit 20 Mitarbeitern die Produktion von Molybdän- und Wolframdraht für die Lichtindustrie: der Anfang einer über 90-jährigen Erfolgsgeschichte. Seit 1921 haben sich sowohl Produktvielfalt als auch Mitarbeiterzahl deutlich erhöht. Der Standort Reutte ist heute die Firmenzentrale der Plansee Gruppe. Ein Großteil der Produktion sowie alle zentralen Servicebereiche sind hier angesiedelt.

Plansee in Reutte / Österreich
Plansee Headquarters in Reutte. Im Hintergrund zu sehen: Der Plansee.

100% In-house-Produktion.

In Reutte decken wir die gesamte Produktionskette von der Pulverherstellung bis hin zur Bearbeitung von einbaufähigen Endprodukten ab. Wir betreiben neben Anlagen für die Herstellung und Bearbeitung von Refraktärmetallen auch moderne Beschichtungsanlagen und Analyseeinrichtungen. Rund 90% des Halbzeugs, das wir bei Plansee weltweit verarbeiten, hat in Reutte seinen Ursprung.

Oxid
Reduktion
Mischen
Legieren
Wir verdichten unsere Metallpulver und Metallpulvermischungen mit bis zu 2 t/cm² (Tonnen pro Quadratzentimeter) Druck zu einem sogenannten Grünling. Bei Endprodukten mit besonders aufwendigen Geometrien pressen wir den Grünling schon in eine entspreche
Pressen
Sintern
Umformen
Wärme
behandlung
Mechanische
Bearbeitung/
Bonding
Qualitäts-
sicherung
Recycling

Mehr als 1 000 Mitarbeiter arbeiten an maßgeschneiderten Produkten für unsere Kunden und stellen u.a. Interkonnektoren für die umweltfreundliche Brennstoffzellentechnologie, Sputtertargets zur Herstellung von Solarzellen oder hochtemperaturbeständige Bauteile zur Herstellung von stromsparenden LEDs her. Zahlreiche bahnbrechende Entwicklungen sind von Tirol in die Welt gegangen.

Forschung und Entwicklung haben einen sehr hohen Stellenwert. Plansee beschäftigt in der Firmenzentrale an die 150 Materialwissenschaftler und -entwickler, die neue Werkstofflösungen für unsere Kunden entwickeln.

Reinraum bei Plansee in Österreich
Materialanalyse mit Rasterelektronenmikroskop
Produktion von Interkonnektoren für Brennstoffzellen

Forschung und Entwicklung haben einen sehr hohen Stellenwert. Plansee beschäftigt in der Firmenzentrale an die 150 Materialwissenschaftler und -entwickler, die neue Werkstofflösungen für unsere Kunden entwickeln.

Plansee Seminar.

Bereits seit 1952 trifft sich in Reutte das Who's Who der Pulvermetallurgie beim Plansee Seminar. Es findet alle vier Jahre statt und ist weltweit eine der wichtigsten Austauschplattformen für Vordenker aus Industrie und Forschung.

  • Gründung: 1921
  • Zertifizierungen: ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001, OHSAS 18001

Und so sieht es bei uns aus:

Kontakt.

Plansee SE
Metallwerk-Plansee-Str. 71
6600 Reutte
Austria
Tel: +43 5672 600 0
Fax: +43 5672 600 500
info@plansee.com
Finden Sie uns auf Google Maps

Zum Haupteingang Tor 1

Die Einfahrt über Tor 2 ist nur für unsere Lieferanten gedacht. Alle anderen Besucher empfangen wir gerne an unserem Haupteingang, Tor 1, Metallwerk-Plansee-Str. 71.
GPS Koordinaten: 47°29’41.1‘‘ N, 10°44’10.2‘‘ E

Zur Lieferantenzufahrt Tor 2

Seit 2012 ist für unsere Lieferanten die Zufahrt Tor 2 direkt von der Bundesstraße B 179 aus zu erreichen. Leider ist der Ausbau zur B 179 in vielen Navigationsgeräten und auch bei Google Maps noch nicht berücksichtigt. Geben Sie in Ihrem Navigationsgerät oder im Internet folgende Koordinaten ein, um die richtige Ausfahrt zum Tor 2 (Industriepark Breitenwang) schnell zu finden:

Aus Richtung Süden zu Tor 2:     47° 29’ 22.11‘‘ N, 10° 44’ 44.72‘‘ E
Aus Richtung Norden zu Tor 2:     47° 29’ 31.06‘‘ N, 10° 44’ 51.93‘‘ E