Online ShopMy Plansee
The Plansee Group
Homepage
Online ShopMy PlanseePlansee Group
Kerndraht

Mo-ILQ® Kerndraht für die Fertigung von Wolfram-Drahtwendeln

Zur Stromdurchführung in Halogenlampen und Gasentladungslampen liefern wir Drähte und Stifte aus Molybdän-Lanthanoxid (ML). Mit verschiedenen Legierungszusätzen und optimierten Herstellungsprozessen verbessern wir die Eigenschaften von reinem Molybdän. Es wird mit La2O3 dotiert. So erreichen unserer Stromzuführungsstifte und -drähte besonders hohe Duktilität und Formstabilität.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Hervorragende Zieheigenschaften

  • Hohe Duktilität, auch nach der Rekristallisation

  • Homogene mechanische Eigenschaften

  • Geringere Neigung zu Rissen und Bruch

Unsere Produktspezifikation für Sie zum Download:

Spezifikation Mo-ILQ® Draht

Hohe Belastbarkeit durch verbesserte Duktilität

Mo-ILQ® Draht

Bei der Herstellung von Mo-ILQ® Draht wird reines Molybdän mit 300 µg/g Lanthanoxid dotiert. Dadurch wird die Rekristallisationstemperatur des Kerndrahts erhöht. So sorgt die homogene, gestreckte Gefügestruktur selbst in rekristallisiertem Zustand dafür, dass unsere Kerndrähte aus Mo-ILQ® duktil bleiben. Auch nach der Glühbehandlung im Prozess der Glühwendelfertigung ist unser Mo-ILQ® Draht deutlich duktiler als reiner Molybdändraht.

Der perfekte Draht für ihre spezifische Anwendung

Einbaufertigen Kerndraht erhalten Sie in Durchmessern von 20 µm bis 550 µm mit schwarzer oder elektropolierter Oberfläche auf Standardspulen.

Vorziehdraht aus Mo-ILQ® liefern wir in Durchmessern von 0,3 bis 3,2 mm mit graphitierter Oberfläche auf Standardspulen oder als selbsttragende Drahtringe.