Online ShopMy Plansee
The Plansee Group
Homepage
Online ShopMy PlanseePlansee Group
Feindraht Medizintechnik

Ultrafeiner Wolframdraht für die Medizintechnik

Feindrähte aus reinem Wolfram und kaliumdotiertem Wolfram eignen sich hervorragend als Komponenten für medizinische Anwendungen wie die Hirnstimulation und neuronale Untersuchungen. Mit minimalen Durchmessern von 0,015 Millimetern kommen unsere ultrafeinen Drähte in chirurgischen Robotern, Stents, Führungsdrähten bei Katheter-Operationen oder der Elektrochirurgie zum Einsatz. Die hohe Dichte von Wolfram verleiht unseren Medizindrähten ihre einzigartige Röntgensichtbarkeit.

Unser Feindraht ist für den menschlichen Organismus bestens verträglich und überzeugt durch seine Rissfreiheit, eine sehr hohe Oberflächenqualität, sehr geringe Durchmessertoleranz sowie stabile mechanische Eigenschaften. Während der Herstellung unterziehen wir ihn einer lückenlosen Qualitätskontrolle. Damit sichern wir unseren Kunden eine konstant hohe Produktqualität und erfüllen strengste Qualitätsstandards.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Jahrzehntelange Erfahrung in der Medizintechnik

  • Hohe Materialreinheit
    > 99,5 %

  • Minimale Durchmesser von 0,010 mm lieferbar

  • Sorgfältigste Qualitätskontrolle im eigenen Labor

  • Garantiert rissfreie Oberfläche

  • Entwicklungs­partnerschaften

Unsere medizinischen Feindrähte sind für den Einsatz unter anspruchsvollsten Bedingungen konzipiert. Wir liefern ihn in der passenden Oberflächenqualität.

Die wichtigsten Eigenschaften unserer Standardprodukte im Überblick:

Material Reinheit Durchmesser UTS (MPa) Dehnung Oberflächenbehandlung
W > 99.97 % W 18 – 30 µm > 3.400 > 1,8 Elektropoliert
WK65 99,5 % W
60 – 65 ppm K
18 – 30 µm > 3.000 > 1,5 Elektropoliert
WL10 99 % W
1 % La
18 – 30 µm > 4.000 > 1,0 Elektropoliert

Qualität, auf die Sie sich verlassen können

Feidraht Medizintechnik mikroskopischer Vergleich

Die einzigartigen Eigenschaften unseres ultrafeinen Wolframdrahtes ermöglichen es uns, einen Präzisionsdraht von höchster Qualität anzubieten. Und „fein“ bedeutet: ein Durchmesser von 0,015 Millimeter. Zum Vergleich: Ein menschliches Haar hat einen durchschnittlichen Durchmesser von 0,075 Millimeter und ist somit fast sechsmal so dick.

Wir garantieren:

  • Flexibilität:
    Unsere Wolframfeindrähte sind extrem biegsam und eignen sich für zahlreiche Anwendungen in der Medizintechnik.
  • Langlebigkeit:
    Auch bei extremen Bedingungen über einen langen Zeitraum erfüllen unsere Feindrähte die höchsten Qualitätsstandards.

Unsere Produkte helfen, Leben zu retten

Feindrähte für Stents

Feindraht Stent

Mithilfe eines Stents lassen sich verengte Gefäße stabilisieren, nachdem sie erweitert wurden. Die Gefäßstütze sorgt dafür, dass es nicht erneut zum Verschluss oder zur Verengung des Gefäßes kommt. Stents aus Wolfram zeichnen sich durch eine hohe Dichte und damit einem herausragenden Kontrast für Röntgenstrahlung aus.

Feindrähte für Führungsdrähte

Feindraht Führungsdraht

Ein Führungsdraht ermöglicht einen sicheren und präzisen Zugang zu Blutgefäßen und Organen. Der Wolframfeindraht ist dank seiner hohen Dichte während des Eingriffs auf dem Röntgenbild sehr gut sichtbar. Führungsdrähte aus Wolfram kommen z. B. beim Einsetzen und Positionieren von Kathetern bei blockierten Herzklappen oder Kanälen zum Einsatz.

Nadel- und Drahtschlingenelektroden für die Elektrochirurgie

Feindraht Elektroden

Bei der Elektrochirurgie wird Wechselstrom mit hoher Frequenz durch den menschlichen Körper geleitet. Elektrochirurgische Elektroden, wie Nadel- und Drahtschlingenelektroden aus Wolfram, bieten eine verbesserte Leistung beim Schneiden und Koagulieren. Für eine Vielzahl von Eingriffen bieten sie somit Chirurgen die notwendige Präzision.

Feindrähte für medizinisch-chirurgische Roboter

Feindraht chirurgischer Roboter

Chirurgische Roboter stehen im Mittelpunkt der intelligenten Chirurgie. Diese smarten Systeme und Instrumente bieten Präzision, Flexibilität und Kontrolle für viele Arten von Eingriffen. Mit höchster Bearbeitungsgenauigkeit und technischem Know-how fertigen wir Wolframfeindrähte für diese Roboter.

Innovative Lösungen und Entwicklung für Ihre Anwendung

Innovationen

Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Medizintechnik kennen wir die Anforderungen an die dort eingesetzten Produkte ganz genau. Unsere Materialwissenschaftler und Ingenieure arbeiten gemeinsam mit Ihnen an innovativen und individuellen Lösungen für Ihre Anwendung, von den Prototypen über Kleinserien bis Großserien. Zudem sorgen wir für eine ideale Prozessentwicklung und garantieren unseren Kunden eine einwandfreie Materialprüfung und Analyse.

Vom Pulver bis zum Endprodukt

In der Medizintechnik sind kompromisslose Qualität und höchste Genauigkeit Grundvoraussetzungen. Deswegen geben wir hier nichts aus der Hand. Unsere Produktionskette startet bereits bei der Reduktion von hochreinem Oxid zum Metallpulver. Nur so gewährleisten wir die hohe Materialreinheit unserer Produkte. Sie profitieren von unserer in-house Produktion und unserem weltweiten Fertigungsnetzwerk: Lieferfähigkeit ist somit garantiert.

    Oxid
    Reduktion
    Mischen Legieren
    Pressen
    Sintern
    Umformen
    Wärme- behandlung
    Mechan. Bearbeitung
    Qualitäts- sicherung
    Recycling
OxidMolymet (Chile) ist der weltweit größte Verarbeiter von Molybdän-Erzkonzentraten und unser Hauptlieferant für Molybdäntrioxid. Die Plansee Group hält 21,15 % Anteile an Molymet. Global Tungsten & Powders (USA) ist eine Division der Plansee Group und unser Hauptlieferant für Wolfram-Metallpulver.

Weitere Produkte für die Medizintechnik: